Timelinie

Stelle Dir vor, Du stehst heute an einem Punkt. Es ist nicht das Ziel, denn das Leben geht weiter. Deshalb nennen ich es Punkt. Um an diesen Punkt zu kommen, musstest Du Entscheidungen treffen. Entscheidungen, die Dir heute, im Rückblick zeigen können, was für Dich wichtig ist, welche Fähigkeiten Du hast, welche Träume Du hattest und davon abgeleitet, welche Ressourcen Du für Deine zukünftigen Ziele jetzt schon hast.

Um all das herauszuarbeiten und zu analysieren, male eine Linie. Die Linie hilft zu visualisieren. Diese Linie fängt bei Deiner Geburt an – kann aber auch schon früher anfangen, weil all das, was Du in Dir trägst von Deinen Vorfahren (Elter, Großeltern…) vorbereitet wurde. Nun wenn Du die Linie gemalt hast, zeichne bestimmte Stationen. Die Stationen können beruflich, privat, oder… sein. Frage Dich nun zu jeder Station, was war an Ihr besonders? Wie hast Du Dich dort gefühlt? Welche Umbrüche gab es dort? Wer hat, welche Entscheidungen und warum getroffen? Was hast Du benötig, um die Situation/ Lebensphase zu meistern, was hast Du gelernt, was war leicht oder hat weh getan?

IMG_1710

Diese Timeline betrachte bitte als einen Prozess. Sie ist nicht direkt an einem Tag fertig, sondern denke über sie immer wieder nach. Ich bin mir sicher, Du wirst viel über Dich entdecken und erfahren – auch das, was Du gemeistert hat, gelernt hast… eben Deine Ressourcen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s